Integrationsgruppe - Sonnengruppe

In der Integrationsgruppe werden 18 Kinder betreut. Vier davon haben durch Behinderungen, Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerungen o.ä. einen erhöhten Betreuungsbedarf. Daher ist der Betreuungsspiegel in dieser Gruppe auch höher, da zusätzlich zu den zwei regulären Fachkräften noch eine Mitarbeiterin mit einer heilpädagogischen Ausbildung in der Gruppe arbeitet.

Durch diesen höheren Betreuungsspiegel und die kleinere Gruppenstärke ist ein intensiveres Arbeiten mit den Kindern möglich.

In der alltäglichen Arbeit achten wir jedoch darauf, das kein Kind einen besonderen Stellenwert hat. Wir bemühen uns, alle Kinder gleich zu sehen und keine Auffälligkeiten in den Vordergrund zu stellen. Für uns ist es nicht ausschlaggebend, die Schwächen des einzelnen zu beheben, sondern die Stärken eines jeden herauszuheben.